Kiosk/Souvenir

„Popcorrrrrn – Prrrogrrrammm…!“ So werden die Piccologäste gleich beim Eingang animiert, den Geldbeutel zu zücken. Mit den Bauchläden bieten einige Artistenkinder ihre Ware feil.

Das Kioskteam bereitet sich unter der Leitung von Sandra Paradiso schon früh auf die Saison vor. Einerseits braucht es etwa 20 Helfer/innen, welche im Wechsel die Stände betreuen und andererseits müssen all die feinen Sachen bestellt und vorbereitet werden.

Freiwillige Helfer/innen, Mütter und Väter der Piccolinis backen feine Kuchen und helfen mit beim Popcorn machen, Brote streichen und Fruchtgummi-Spiessli vorbereiten.

Beim Kiosk kann man sich mit coolen Getränken (speziell in der Tony’s Sirupbar) und allerlei Feinem verwöhnen lassen: Glaces, diverse Sandwiches, diversen Kuchen, Popcorn, Fruchtgummi-Spiessli und vielem mehr…

Auch Souvenirs können dort gekauft werden: das Piccolobuch, T-Shirts, Sweat-Shirts, Mützen, Schirme, Zirkusmodell, Postkarten, Kleber usw.