4. Tag

sh – Am heutigen Tag ist die Tagwache ebenfalls wie gewohnt um 7.30 Uhr damit alle pünktlich um 7.45 Uhr bereit sind für den Morgensport. Da das Wetter immer noch nicht so super gewesen ist, findet der Morgensport erneut im weissen Zelt statt. Es steht wieder ungefähr das gleiche auf dem Programm, das heisst Kraft- Dehnübungen und zum Schluss wird noch ein wenig entspannt.

Das umfangreiche Morgenessen ist einfach erneut super lecker.

Nach der Stärkung geht es dann auch schon wieder los mit den Trainingsblocks. Langsam aber sicher sind die Nummern fertig zusammengestellt. Also geht es noch hauptsächlich ums üben des Ablaufs und der Bühnenpräsenz.

Zum Zmittag gibt es heute verschieden Resten der bisherigen Mahlzeiten. Jeder kann nehmen was er oder sie am liebsten mag. Das passt den Kindern recht gut.

Nach dem Mittagessen geht es wieder ran an die Trainingsstunden. Der Ehrgeiz bei den Kindern ist riesig und jeder will noch besser werden. Langsam merkt man jedoch auch die Erschöpfung. Es ist jetzt umso wichtiger, dass die Piccolinis auch mal entspannen.

Heute müssen sich die Kinder ihr Nachtessen verdienen. Es gibt Pizza auf den Raclette Öfen. Das heisst Jeder stellt seine eigene Pizza zusammen und backt sie auch selbst. Die Kinder verdrücken bis zu 6 Raclette-Ofen-Pizzas.

Anschliessend ans Znacht treffen sich alle im weissen Zelt um «Herkules» den Film zu schauen. Die Kinder können dabei super runterfahren und anschliessend gehen alle gerne schlafen. Nach dem anstrengenden Tag ist wieder ziemlich schnell Ruhe eingekehrt in der ganzen Zirkusstadt.