3. Tag

Auch heute begann unser Tag mit dem Morgensport. Leona wurde dieses Mal tatkräftig von Mia unterstützt und gemeinsam haben sie uns für einen ereignisreichen Trainingstag vorbereitet.

Mit Zaubern und der neuen Nummer „Zwischennummer-Nummer“ starteten die Piccolinis ins Trainingsgeschehen. Die Seiltanz-, Jonglage- und Fakir-Nummern trainierten vor dem z’Mittag. Auch am Nachmittag wurde fleissig weiter an den akrobatischen und spielerischen Nummern gefeilt.

Zum z’Nacht zauberte das Küchenteam heute Reis mit Fleischkäsen. Als krönenden Abschluss schauten wir alle gemeinsam den Film „Spion Undercover“, bevor die Piccolinis von Angelo, Vital und Joel zum Schlafen verabschiedet wurden.