6. Tag

Heute Morgen unterstützte Shela unsere Sporttruppe und führte ein Training explizit für den Rücken durch. Über den Tag verteilt fanden die letzten Trainings im Lager 2020 statt, in denen die Piccolinis noch einmal ihre Nummern perfektionieren konnten. Einige Gruppen trainierten heute zum ersten Mal mit ihren Kostümen und erlangten die Nummern einen ganz neuen Charme.

Auch am Nachmittag vertrieben die Kinder  ihre Zeit mit Jonglieren, Einrad fahren oder Spiele Spielen. Zum z’Nacht gab es heute Piccata mit Risotto und Rüebli. Den freien Abend ohne Abendprogramm genossen nicht nur die Kinder sondern auch die Leiter. Nachdem die Kinder für die Nacht verabschiedet wurden, richteten die Leiter das grosse Zelt ein, stellten die Tische für das Abendessen vom Freitag auf und liessen den Abend mit den obligatorischen „Werwölflä“ ausklingen.